Alle 25 Waschsymbole: Bedeutung von Zeichen und Beschreibung von Wäschezeichen

Alle 25 Waschsymbole: Bedeutung von Zeichen und Beschreibung von Wäschezeichen

Wir teilen nur zuverlässige und interessante Informationen zu allen 25 Waschsymbolen!

Für Waschsymbole auf Textiletiketten gelten klare Regeln. Dennoch sind die Regeln in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedlich. Die Bekleidungshersteller in Australien schreiben ihre Anweisungen zur Textilpflegesymbolen in einfachem Englisch – die Kanadier verwenden Englisch und Französisch. In Europa sind Piktogramme vorgeschrieben – in den USA sind diese Angaben – freiwillig. 

Die Verwendung einfacher Wäschesymbole zur Vermittlung grundlegender Informationen über die Pflege Ihrer Textilien erleichtert das Leben in einer polyglotten Welt. Obwohl sich die regionalen Varianten leicht unterscheiden, sind die Symbole in den verschiedenen Systemen ähnlich genug, dass Sie sich gut daran orientieren können sollten.

Haben Sie schon mal nachgedacht, was diese lustigen Waschsymbole auf Pflegeetiketten bedeuten?
Der Waschbottich, das Dreieck, die kleine Schachtel mit dem Kreis darin?
Diese Übersicht gibt Ihnen einen Überblick über alle Waschsymbole und ihre Bedeutung. Jetzt werden Sie immer wissen, wie Sie Ihre Kleidung waschen, trocknen und bügeln können. Lassen Sie sich nie wieder von den Hieroglyphen auf einem Pflegeetikett verunsichern!

Waschsymbole
25 Waschsymbole einfach erklärt!
  1. Handwäsche.
  2. Waschen ist verboten.
  3. Nur Handwäsche bei maximal 30 Grad, nicht reiben, nicht auswringen.
  4. Hand- oder Maschinenwäsche bei nicht höherer Temperatur als angegeben.
  5. Hand- oder Maschinenwäsche. Halten Sie die angegebene Temperatur sorgfältig ein, setzen Sie sie keiner starken mechanischen Behandlung aus, spülen Sie sie nach und nach in kaltes Wasser, stellen Sie die Zentrifuge beim Schleudern in der Waschmaschine auf einen langsamen Modus.
  6. Sehr schonendes Waschen in viel Wasser, minimale mechanische Bearbeitung, schnelles Spülen bei niedriger Geschwindigkeit.
  7. Waschen mit chlorhaltiger Bleiche ist erlaubt. Verwenden Sie nur kaltes Wasser, überwachen Sie die vollständige Auflösung des Pulvers.
  8. Verwenden Sie beim Waschen keine Waschmittel, die Bleichmittel (Chlor) enthalten.
  9. Bügeln erlaubt.
  10. Es darf bei einer maximalen Temperatur von 110 Grad gebügelt werden. Die gleichen Regeln gelten für synthetische Fasern: Nylon, Polyester, Acetat und andere. Verwenden Sie ein Stoffpad, verwenden Sie keinen Dampf.
  11. Es darf bei einer maximalen Temperatur von 150 Grad gebügelt werden. Geeignet für Wolle und Mischfasern mit Polyester und Viskose. Verwenden Sie beim Bügeln ein feuchtes Tuch.
  12. Es darf bei einer maximalen Temperatur von 200 Grad gebügelt werden. Akzeptabel für Leinen und Baumwolle.
  13. Nur chemische Reinigung / Professionelle Textilpfege
  14. Chemische Reinigung mit jedem Lösungsmittel.
  15. Reinigung nur mit Kohlenwasserstoff, Ethylenchlorid und Monofluortrichlormethan.
  16. Reinigung nur unter Verwendung von Kohlenwasserstoff und Trifluortrichlormethan.
  17. Reinigung nur mit Kohlenwasserstoff, Ethylenchlorid und Monofluortrichlormethan mit begrenzter Zugabe von Wasser, Kontrolle der mechanischen Einwirkung und Trocknungstemperatur.
  18. Reinigung nur mit Kohlenwasserstoff und Trifluortrichlormethan mit begrenzter Zugabe von Wasser, Kontrolle der mechanischen Einwirkung und Trocknungstemperatur.
  19. In der Waschmaschine auswringen und trocknen lassen.
  20. Auswringen und in der Waschmaschine trocknen ist nicht erlaubt.
  21. Trocknen bei mittlerer Temperatur.
  22. Bei hoher Temperatur trocknen.
  23. Nach dem Schleudern ist vertikales Trocknen erlaubt.
  24. Trocknen ohne schleudern.
  25. Liegend trocknen.