SCHUFA in 2019 und kostenlose Auskunft [Updated 11/2019]

Schufa FAQ auf meineschufa.de

Die Schufa Holding AG, bekannt als SCHUFA, speichert auch im Jahr 2019 positive und negative Informationen zum Zahlungsverhalten von Verbrauchern. Die durchschnittliche Verbraucher haben einmal pro Jahr das Recht, eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft anzufordern. Wie Sie gratis an Ihre Daten kommen, erfahren Sie in unserem Beitrag hier.

Schufa Statistik 2019
SCHUFA in 2019

Schufa-Einträge in 2019

Positive und negative Schufa-Einträge in 2019: Neben den personenbezogenen Daten werden alle Angaben zu den Finanzen, wie Bank- und Kreditverträge als sogenannte positive Schufa-Einträge gespeichert. Als negative Schufa-Einträge werden Informationen zu einem Zahlungsverzug oder Zahlungsausfälle vermerkt. Dazu zählen auch gerichtliche Mahnverfahren oder eine angemeldete Privatinsolvenz.
Wir, Blog über Schufa Öffnungszeiten, haben die Liste der Schufa Abkürzungen für Sie gelistet. Dieser Beitrag über

SCHUFA Erklärung: Was macht die SCHUFA überhaupt? – inkl. Kostenlose Auskunft


SCHUFA Erklärung: Was macht die SCHUFA in 2019 überhaupt? – inkl. Kostenlose Auskunft

Liste der Deutschen Inkassounternehmen in 2019

Inkassounternehmen Deutschland in 2019 mit Telefonnummern und Kontaktadressen:  finden Sie hier.
keine Gewähr auf Vollständigkeit und dgl. und keine Wertung weder positiv oder negativ, eine reine informative Auflistung!

VORSICHTIG: Zahlen Sie kein Cent zuviel für die Schufa Auskunft 2019!

„Immer wieder flattern Verbrauchern dubiose Zahlungsaufforderungen ins Haus. Sogar mit der Selbstauskunft machen Abzocker-Firmen ein Geschäft. Erst wird sie kostenlos angeboten. Im Nachhinein verlangen die Firmen eine hohe Gebühr. Und das, obwohl sie die Auskunft selbst kostenlos über die Schufa beziehen – ein Weg der auch Verbrauchern offen steht. Wer eine dubiose Zahlungsaufforderung erhält, sollte sie nicht einfach ignorieren. […]“ Quelle: FOCUS Online 12.10.2018

Schufa Auskunft 2019 in deiner Stadt. Direkt bei dir Zuhause

Mit der Kopie der personenbezogenen Daten (nach Art. 15 DS-GVO) erhalten Sie Auskunft über die zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten. Sie erfahren, woher diese stammen und an wen sie weitergeleitet wurden. Die Kopie der personenbezogenen Daten (nach Art. 15 DS-GVO) sollte vertraulich behandelt werden.
Quelle: www.meineschufa.de 26.12.2018