Wie man ein Loch in einem Kleidungsstück sauber flicken kann

Wie man ein Loch in einem Kleidungsstück sauber flicken kann
⭐️Klicke auf den Link https://temu.to/m/ucqdx3y92kw, um ein 💰‎100€ Gutschein-Paket zu erhalten oder ⭐ suche acp819674 in der Temu-App, um 💰30 % Rabatt zu erhalten!

Leider ist es fast unmöglich, Löcher in der Kleidung zu vermeiden. Selbst wenn du sie nicht abnutzt, sie pflegst und sorgfältig trägst, kann es passieren, dass du aus Versehen in etwas hängen bleibst und deine Kleidung zerreißt.

Aber wenn du sie wirklich liebst und sie zu dir passt, musst du keine neue Kleidung kaufen. Lernen Sie, wie Sie Löcher in Ihrer Kleidung mit einem einfachen Stich unauffällig beseitigen können, am Beispiel von dickem Baumwollstoff. Diese Methode ist auch für Strickwaren und Jeans geeignet.

Wie man ein Loch in einem Kleidungsstück sauber flicken kann

Materialien

Wählen Sie zunächst einen Faden, der zur Farbe des Stoffes passt. Verwenden Sie am besten Polyestergarn, und wählen Sie die Dichte je nach Art des Stoffes. Normales Polyestergarn wird für leichte Stoffe und auch für einige Arten von feinem Denim verwendet. Dichtere Fäden hingegen werden für dickere Jeans, Sackleinen und Anzugstoffe verwendet.

Für leichte Stoffe verwenden Sie am besten die Nadeln #60 oder #80. Für dickere Stoffe und für Denim (Jeansgewebe) verwenden Sie Nadel ab Nr. 100.

Für leichte Stoffe verwenden Sie am besten die Nadeln #11 oder #12. Für dickere Stoffe und für Jeansstoff werden Nadeln Nr. 7 verwendet.

Das Verfahren

Der erste Stich wird von der Innenseite des Lochs nach außen gesetzt. Auf diese Weise sichern wir den Schwanz und den Knoten diskret von der Unterseite.

Das Flick Verfahren

Dann nähen Sie von links nach rechts und zurück, um mehrere Stiche senkrecht zum Schnitt zu machen. Der Faden wird von vorne links, 1-2 mm vom Loch entfernt, und von der falschen Seite rechts, im gleichen Abstand, eingeführt. Jetzt ist es umgekehrt – erst von rechts oben, dann von links unten.

Weitere Beiträge!  Führerschein – Umtausch: Fristen, Regeln, wichtige Hinweise (mit Tabelle)

Wie man ein Loch in einem Kleidungsstück sauber flickt

Ziehen Sie den Faden nicht zu fest, er sollte leicht sichtbar sein. Aber die Schnittkanten sollten sich berühren. Wenn der Abstand zwischen den Schnittkanten groß ist, ziehen Sie den Faden am Ende, nachdem die Stiche vollständig durchgelaufen sind, leicht nach oben.

Wie flickt man ein Loch im Jeans

Sobald Sie das Loch repariert haben, denken Sie daran, einen Sicherungsstich zu machen. Am besten befestigen Sie die Spitze des Fadens mehrmals an der gleichen Stelle auf der Rückseite des Stoffes.

Sobald Sie das Loch repariert haben, denken Sie daran, einen Sicherungsstich zu machen

Reparatur von der Gegenseite/Rückwärtsseite

Natürlich ist das Rückwärtsnähen, an das sich viele Menschen gewöhnt haben, schneller und einfacher, um ein Loch zu reparieren. Dies sollte jedoch nur dann geschehen, wenn der Stoff am Schnitt selbst dicht ist und das Nähen auf der falschen Seite keine dichte und sichtbare Naht ergibt.

Reparatur Flicken von der Gegenseite Rückwärtsseite

Schneiden Sie nach der Reparatur überschüssige Fäden ab und bügeln Sie die Naht mit einem heißen Bügeleisen auf die falsche Seite. Am besten legen Sie den Stoff auf eine harte Unterlage. Damit in diesem Bereich nichts mehr reißt, können Sie mit dem Bügeleisen ein kleines Stück Klebevlies oder, bei sehr dehnbaren Stoffen, harten Zusatzstoff aufkleben.

Schneiden Sie nach der Reparatur überschüssige Fäden ab und bügeln Sie die Naht mit einem heißen Bügeleisen auf die falsche Seite.
Schneiden Sie nach der Reparatur überschüssige Fäden ab und bügeln Sie die Naht mit einem heißen Bügeleisen auf die falsche Seite. Zusatzstoff drunter legen.

Mit dem richtigen Geschick und etwas Übung wird das Reparieren von Kleidungsstücken für Sie zum Kinderspiel. Und die Sachen werden so gut wie neu aussehen, auch wenn sie an der sichtbarsten Stelle gerissen sind.

Alt wie Neu, nach dem flicken

Sehen Sie sich das Video an

Brillante Nähtipps zum unsichtbaren Fixieren von Löchern in der Kleidung
NadelnummerGeeignete Stoffe
60-70sehr dünne Stoffe
70-80dünne Stoffe
80-90mittlere Stoffe
90-100dicke Stoffe
100-110sehr dicke Stoffe
Vergleichstabelle: welche Nadelnummer für welchen Stoff geeignet ist

Bitte beachte, dass dies nur eine grobe Orientierungshilfe ist und es auch auf den individuellen Stoff und das Nähprojekt ankommt. Es ist immer ratsam, vor dem Nähen eine Stoffprobe zu machen und die Nadelgröße entsprechend anzupassen.

Weitere Beiträge!  3 Missverständnisse über Forex bei Anfängern

In diesem Beitrag sind praktische Nähtipps vorgestellt, mit denen man Löcher in Kleidung unsichtbar und effektiv reparieren kann. Von einfachen Handstichen bis hin zur Nutzung einer Nähmaschine – hier erfährt man, wie man schnell und einfach seine Lieblingskleidungsstücke reparieren kann. Die Tipps sind einfach umzusetzen und erfordern kein besonderes handwerkliches Geschick. So spart man nicht nur Geld, sondern auch Ressourcen und schont die Umwelt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading…


One response to “Wie man ein Loch in einem Kleidungsstück sauber flicken kann”

  1. Die Nadelgrößen werden üblicherweise mit Nummern von 60 bis 120 angegeben.
    Für Denim-Stoffe eignen sich Nadeln mit einer höheren Nummer, also etwa 90-100 oder sogar 110-120. Diese Nadeln haben eine dickere Spitze und sind robuster, um durch das dichte Gewebe von Denim-Stoffen zu nähen. Es ist wichtig, eine geeignete Nadel zu verwenden, um Schäden am Stoff und an der Nähmaschine zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .