Blutdruckbewertung



Blutdrucktabelle

Um Ihre gemessenen Blutdruckwerte auszuwerten, geben Sie diese als Ganzzahlen (ohne Komma) in das folgende Formular ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Bewerten". Unser Rechner wird dann Ihre Werte mit der Blutdrucktabelle der WHO abgleichen und das Ergebnis anzeigen.

Der systolische Druck beschreibt den maximalen Blutdruck, der entsteht, wenn das Herz Blut in die Aorta pumpt (auch als oberer Wert bekannt). Der diastolische Druck beschreibt den Blutdruck, wenn sich das Herz entspannt und neues Blut in die Herzkammern fließt (auch als unterer Wert bekannt). Beide Werte werden in mmHg (Millimeter-Quecksilbersäule) angegeben.

Sie können auch selbst Ihre Blutdruckwerte anhand der Blutdrucktabelle der WHO interpretieren. Es gibt 6 Stufen für sowohl systolischen als auch diastolischen Druck. Optimal gilt ein systolischer Druck von weniger als 120 mmHg und ein diastolischer Druck von unter 80 mmHg. Bis 129 zu 84 gilt der Blutdruck als normal, bis 139 zu 89 als hochnormal (leicht erhöht, aber noch im Normalbereich). Danach beginnt Bluthochdruck (Hypertonie) in 3 verschiedenen Graden.

Die Blutdrucktabelle der Deutschen Hochdruckliga führt eine weitere Stufe des Bluthochdrucks auf, die "isolierte systolische Hypertonie". Dies tritt auf, wenn der systolische Druck über 140 mmHg (im Bereich der Hypertonie) und der diastolische Druck unter 90 mmHg (im hochnormalen bis optimalen Bereich) liegt. Diese deutliche Abweichung sollte als bedenkliches Symptom betrachtet werden, das wie jede andere Form von Bluthochdruck behandelt werden sollte.

Der Pulsdruck bezeichnet die Differenz zwischen dem systolischen und diastolischen Blutdruckwert. Studien zeigen, dass ein erhöhter Pulsdruck das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Zudem kann der Pulsdruck Informationen über die Dehnbarkeit der Arterien liefern.

Einteilung der Blutdruck-Werte laut der Weltgesundheitsorganisation WHO

Auswertung systolisch (mmHg) diastolisch (mmHg)
optimal unter 120 unter 80
normal 120 bis 129 80 bis 84
hochnormal 130 bis 139 85 bis 89
Hypertonie Grad 1 140 bis 159 90 bis 99
Hypertonie Grad 2 160 bis 179 100 bis 109
Hypertonie Grad 3 über 179 über 109

Pulsdruck Tabelle

Puls mmHg
optimaler Pulsdruck unter 50
normaler Pulsdruck 50 bis 54
erhöhter Pulsdruck 55 bis 65
hoher Pulsdruck über 65

Wichtiger Hinweis: Die Informationen auf dieser Website sind nicht dazu geeignet, eine Beratung oder Behandlung durch Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal zu ersetzen. Die Formel die hier Anwendung findet ist nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund öffentlich zugänglicher Informationen programmiert worden. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte auf jeden fall Ihren Arzt oder Ihre Ärztin!

Stunden in Dezimalzeit umrechnen | Taschenrechner | Dezimalstunden in Uhrzeit umwandeln | Blutdruckrechner | Arbeitszeit berechnen: Industrieminuten | Taschenrechner | Brücherechner © Minuten in Dezimal | Free 2 Play by Bobrov Nikita

Яндекс.Метрика