Lohn

Das Gehalt ist eine regelmäßige (normalerweise monatliche) Zahlung an eine Person für die Arbeit in der Organisation, die sie im Rahmen eines Arbeitsvertrags zur Erfüllung bestimmter Aufgaben eingestellt hat. Die Höhe der Löhne richtet sich nach dem aktuellen Vergütungssystem eines bestimmten Arbeitgebers und hängt von der Qualifikation des Arbeitnehmers, der Komplexität, Quantität, Qualität und den Bedingungen der von ihm geleisteten Arbeit ab. Das Gehalt darf nicht unter dem gesetzlich festgelegten Mindestlohn liegen. Die Nichtzahlung oder Verzögerung der Zahlung von Löhnen an Arbeitnehmer durch den Arbeitgeber stellt einen schwerwiegenden Verstoß dar und kann in einigen gesetzlich vorgesehenen Fällen mit einer Geldstrafe und sogar einer Freiheitsstrafe geahndet werden. Bei einer Verzögerung der Lohnzahlung um mehr als 15 Tage hat der Arbeitnehmer das Recht, die Arbeit bis zur Zahlung des verspäteten Betrags auszusetzen und den Arbeitgeber schriftlich zu benachrichtigen.

Leserbewertungen
Gesamt: 1 Durchschnitt: 5
« Zurück zum Finanzlexikon

Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.