Autokredite

Autokredit ist eine Art Verbraucherkredit für den Kauf von Fahrzeugen, bei dem dieses Fahrzeug an die Bank verpfändet wird.
Sie können sowohl ein Neuwagen als auch ein Gebrauchtwagen auf Kredit kaufen. Wenn die Bedingung für die Gewährung eines Kredits eine „erste Rate“ ist, muss der Kreditnehmer einen Teil der Kosten des gekauften Autos auf Kosten seines eigenen Geldes bezahlen. Kreditmittel werden meist nicht ausgehändigt, sondern direkt auf das Konto des Dealers-Dealers überwiesen. In der Regel verlangt die Bank beim Kauf eines Autos auf Kredit, dass Sie eine umfassende Versicherungspolice abschließen, die eine Versicherung gegen die Risiken von „Diebstahl“ und „Schaden“ bietet. Begünstigter dieser Versicherung ist die Gläubigerbank. Im Falle einer Beschädigung oder eines Diebstahls des Autos geht die Versicherungszahlung an die Bank, um den Kredit zurückzuzahlen.

Leserbewertungen
Gesamt: 1 Durchschnitt: 5
« Zurück zum Finanzlexikon

Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.